| Sporthalle Renninghausen

29. Dortmunder Handball KRONEN Cup

Der KRONEN Cup stellt für die Dortmunder Handballfamilie traditionell die erste Möglichkeit der Saison dar, die neu zusammengestellten Kader für die im September beginnende Spielzeit zu präsentieren.

9. bis 11. August 2019

Das Wochenende wird am Freitag mit dem Fassanstich eröffnet. Es folgt - nach einjähriger Pause - das allseits beliebte Mixed-Turnier (Beginn: 18.00 Uhr).
 
Am Samstag messen sich dann die acht ranghöchsten Dortmunder Handballteams in zwei Vierergruppen untereinander, um vier Qualifikanten für das Hauptturnier am Sonntag zu ermitteln. Teilnehmen werden die Verbandsligisten OSC Dortmund, TuS Bommern sowie der Gastgeber TuS Westfalia Hombruch. Komplettiert wird das Feld durch die Landesligisten TV Brechten, TuS Borussia Höchsten, ASC 09 Dortmund, DJK Oespel-Kley und VfL Brambauer.

Für den Sonntag ist es wiederum gelungen, ein sportlich äußerst attraktives Teilnehmerfeld zusammen zu stellen. Ihre Zusagen gegeben haben Vorjahressieger TuS Volmetal (3. Liga) sowie der HTV Hemer, der FC Schalke 04 und der HSC Haltern-Sythen (alle Oberliga).

Anwurf in der Sporthalle Renninghausen ist am 10.08. um 15.00 Uhr, gleich mit dem Verbandsliga-Duell zwischen dem Gastgeber und dem OSC Dortmund, sowie am 11.08. um 11.00 Uhr. Gespielt wird jeweils 1 x 20 Minuten.

TuS Westfalia Hombruch 1891 e.V.
Sporthalle Renninghausen
Am Hombruchsfeld

Spielplan und Infos unter:
www.westfaliahombruch.de/handball/kronen-cup/

 

Telefon

(0231) 84000